E.ON verbessert Verfügbarkeit von Mitarbeitern mit flexibler Planung

E.ON Verbessert Verfügbarkeit von Mitarbeitern mit Flexibler Planung

90%

ANTWORTQUOTE
FÜR EINGEHENDE ANRUFE

100%

ANTWORTRATE
FÜR NICHT-TELEFONISCHE ANFRAGEN

30%

WENIGER ZEITAUFWAND
FÜR BEARBEITUNG VON E-MAILS

REDUZIERTE RÜCKSTAUS
UND WARTEZEITEN

Auf einen blick

Unternehmen E.ON

Branche Energie

Region Europa

Eingesetzte Produkte Calabrio WFM

Über E.ON

E.ON hat seinen Sitz in Essen und ist einer der größten und innovativsten Energiekonzerne Europas. Bei der Gestaltung einer sauberen, digitalen und dezentralisierten Energiebranche nimmt E.ON eine führende Rolle ein. E.ON versorgt mehr als 50 Millionen Kunden mit Elektrizität, Gas, digitalen Produkten oder Lösungen für Elektromobilität, Energieeffizienz und Klimaschutz.

Download als PDF

Verbesserte Prognosen und Planungsflexibilität sorgen für höhere Zufriedenheit bei Mitarbeitern und Kunden.

DIE HERAUSFORDERUNGEN

Der Arbeitsaufwand im Contact Center von E.ON ist extrem hoch. Jedes Jahr gehen mehr als 1,2 Millionen Anfragen über Telefon, Chat und E-Mails ein – und die Anzahl der Telefonate pro Tag beläuft sich auf 2.500 bis 4.000.

Aber anstatt zentrale Geschäftsprozesse zu optimieren, mussten die Leiter des Contact Centers übermäßig viel Zeit für grundlegende Verwaltungsaufgaben aufwenden. Sie konnten die Prozesse nicht so gut nachverfolgen wie gewünscht. Sie hatten Probleme, Anrufe rechtzeitig zu bearbeiten. Und es fehlte Ihnen die erforderliche Kontrolle, um sicherstellen zu können, dass ihre Kundenservice-Berater ihre Arbeitszeit für die richtigen Aufgaben nutzten.

DIE LÖSUNG

Mit Calabrio WFM erstellen die Leiter des Contact Centers jetzt präzise Prognosen, auf die sich der gesamte Kundenservice von E.ON verlassen kann – Prognosen, die sogar die zu erwartenden E-Mail-Volumina mit einbeziehen.

Die detaillierte Prognose unterstützt zum Beispiel die Zeitplanerstellung, Werbeaktionen und andere Mailing-Sendungen, während die langfristige Prognose dabei hilft, das Budget für den Kundenservice für das kommende Jahr zu bestimmen. Manager können maßgeschneiderte Prognoseberichte erstellen, um herauszufinden, zu welchen Zeiten das Contact Center die meisten Anfragen erhält oder wann die höchste Rate an krankheitsbedingten Fehlzeiten vorliegt. Berater verwenden außerdem neue Prognosen, um ihre Urlaubszeiten zu planen.

Darüber hinaus ermöglichen die flexiblen Planungsmöglichkeiten von Calabrio es E.ON, seine Berater besser einzuteilen, sodass diese verfügbar sind, wann und wo auch immer die Kunden sie kontaktieren. Die Schichtlänge für Berater kann jetzt zwischen sechs und zehn Stunden variieren, wobei alles im Voraus geplant wird – wer in jedem einzelnen Zeitraum für die Entgegennahme von Anrufen, Bearbeitung von Chats oder die Arbeit über Facebook zuständig ist. Calabrios Zeitplanerstellung erlaubt den Mitarbeitern zudem einen einfachen Zugriff auf ihre Zeitpläne in Echtzeit. Sie können also schnell sehen, was sie erledigen müssen, und wann.

Ohne Calabrio WFM und seine flexible Zeitplanerstellung hätten wir unser aktuelles Verfügbarkeitsniveau nicht erreichen können. Unsere Arbeitslast wurde ausgeglichen verteilt, was wiederum eine bessere Antwortrate ermöglicht hat.“

Anette Jonsson –
Group Director für Geschäft, Analyse und Planung
E.ON

ERGEBNIS

Eine verbesserte Arbeitsumgebung in E.Ons Contact Center hat zu einer besseren Mitarbeiterzufriedenheit und infolge dessen zu einer höheren Kundenzufriedenheit geführt.

E.ON erreicht jetzt regelmäßig sein Ziel, 90 % der eingehenden Anrufe und 100 % aller über andere Kanäle eingehenden Anfragen zu beantworten – und gleichzeitig wird 30 % weniger Zeit für die Bearbeitung von E-Mails benötigt. Die Arbeitslast der Berater wurde ausgeglichen verteilt, sodass diese ihre Arbeitszeit auch an den arbeitsreichsten Tagen produktiver gestalten können. Zudem wurden Rückstaus reduziert, wodurch sich die Wartezeiten verkürzen, da weniger Rückrufe erforderlich sind.

Weitere Fallstudien von Calabrio-Kunden

Telia

Telia schafft eine ganz neue Kundenerfahrung mit automatisiertem WFM

OTTO

OTTO nutzt erstmals WFM zur Optimierung seiner Prozesse und Einbindung des Personals

Teleperformance China

Teleperformance China optimiert seine Outsourcing-Projekte und seinen Kundenservice mit Calabrio WFM

Start typing and press Enter to search

Send this to a friend